Max Raabe und Palast Orchester - News, Bilder, Konzerte und Videos 2013

"Du passt auf mich auf" ab sofort als Single zum Download erhältlich

"Du passt auf mich auf" ab sofort als Single zum Download erhältlich

Freitag, 31. Oktober 2014

„Du passt auf mich auf“ entwickelt sich bei den Konzerten von Max Raabe & Palast Orchester immer mehr zum neuen Hit. Im Mai wurde das Lied für die neue DVD/CD „Eine Nacht in Berlin“ live im Admiralspalast aufgenommen und einige Berliner Klangzauberer waren so angetan, dass sie auf Basis der Live Aufnahmen eine spezielle Radioversion produzierten. Ab sofort kann dieser Radiomix von "Du passt auf mich auf" auf allen bekannten digitalen Kanälen heruntergeladen werden. In vier Wochen erscheint das komplette CD/DVD - Bündel „Eine Nacht in Berlin“, dann kann der Song endlich in der live-Version im großen konzertanten Zusammenhang filmisch genossen werden. 

Bei iTunes herunterladen: hier klicken
Bei Amazon herunterladen: hier klicken

Vorbestellung "Eine Nacht in Berlin"

Vorbestellung "Eine Nacht in Berlin"

Donnerstag, 25. September 2014

Im Mai 2014 haben wir ein einmaliges Konzert aufgenommen: "Eine Nacht in Berlin"!

Die beliebtesten Titel unserer letzten zwei Produktionen "Küssen kann man nicht alleine" und "Für Frauen ist das kein Problem" wurden mit Klassikern der 20er/30er zu einer DVD / CD verflochten, die neue Maßstäbe setzt. Besondere Farbgestaltung, eine nie dagewesene Verbindung unserer Kunst mit modernster Filmtechnik sowie persönliche Momente machen diesen Film außergewöhnlich.

Um mit Ihnen unsere Vorfreude auf die Veröffentlichung am 28.11.14 zu teilen, bieten wir ab sofort die Möglichkeit die DVD / CD inklusive Booklet hier vor zu bestellen.

Freuen wir uns gemeinsam auf "Eine Nacht in Berlin"!

Holland Konzerte im Oktober

Holland Konzerte im Oktober

Montag, 26. Mai 2014

Holland ist schon lange nicht mehr auf unserem Spielplan gewesen. Umso mehr freuen wir uns, dass wir im Oktober dort in drei Städten unser Programm "Eine Nacht in Berlin" spielen werden. Die Termine und Orte sind

3.10.: Eindhoven, Muziekgebouw
4.10.: Groningen, De Oosterpoort
5.10.: Amsterdam, Koninklijk Theater Carré

Karten erhalten Sie wie immer auf unserer Webseite unter "Termine".

Beginn des Vorverkaufs für die Tournee 2015

Beginn des Vorverkaufs für die Tournee 2015

Dienstag, 06. Mai 2014

Vor dem Carnegie Hall Konzert im März wurde Max Raabe von einem Journalisten gefragt, was er in seinem Handkoffer transportiere. Neben seinem virtuos gefalteten Frack und Keksen für den nachmittäglichen Kaffee, listete der Sänger Notizblock und Bleistift sowie Noten auf. Er sei stets auf der Suche nach neuen Ideen und unterwegs stöbere er gerne mit den Orchesterkollegen in Bibliotheken und Flohmärkten nach unentdeckten Arrangements.
Für die Tournee 2015 haben wir den Koffer ausgeschüttet und zum Vorschein ist ein wundervolles, witziges, weltoffenes neues Programm des weitgereisten Palast Orchesters gekommen. Aus der Bibliothek von Chicago haben wir unter anderem eine elegante Version von „Let´s Do It“ mitgebracht, gewissermaßen als amerikanische Antwort auf "Küssen kann man nicht alleine". Neue Entdeckungen alter Schlager werden mit Klassikern wie dem "Kaktus" zu einem Programm verschmolzen, das Sie für die Dauer des Konzertes die Wirklichkeit vergessen lassen wird.
Premiere der Tournee 2015 wird am 17.2.2015 im Musical Theater in Bremen sein. Dort konzertieren wir drei Tage bevor wir nach Hamburg weiterziehen und anschließend für knapp drei Wochen im Berliner Admiralspalast gastieren. 
Der Vorverkauf beginnt ab sofort zunächst exklusiv bei CTS über unsere Webseite, wo auch alle Orte und Termine stehen.
Ab dem 10.5. sind Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu kaufen.

Max Raabe nominiert und platziert

Max Raabe nominiert und platziert

Freitag, 21. März 2014

Max Raabe ist mit dem Album "Für Frauen ist das kein Problem" in diesem Jahr nominiert für den ECHO-Pop in der Kategorie Crossover. Er befindet sich in illustrer Gesellschaft - Mitnominierte sind Schiller, Helge Schneider, Gregorian und Lindsey Stirling.

Am selben Abend des 27.3. platziert er sich danach neben Thomas Quasthoff auf dem Sofa der Konzerthaus-Bühne am Gendarmenmarkt. Dort ist er nämlich Gast beim "Nachtgespräch" des hochgeschätzten Bass-Bariton-Kollegen.